CAS fordert Aufstockung der Mittel für die Energieeffizienz von Eigenheimen

Citizens Advice Scotland hat die Minister aufgefordert, im Rahmen der Pläne, bis 2045 Netto-Nullemissionen zu erreichen, mehr Mittel bereitzustellen, um schottische Häuser energieeffizienter zu machen.

Da 13 Prozent der gesamten CO2-Emissionen aus den Häusern der Menschen stammen, strebt die schottische Regierung derzeit an, dass alle Häuser in Schottland bis 2040 eine Energieeffizienz von C oder höher haben.

Neue Untersuchungen des CAS gehen davon aus, dass die von Ministern, Hausbesitzern und privaten Vermietern geforderten Gesamtinvestitionen in den nächsten zwanzig Jahren mindestens 11 Mrd. USD oder 555 Mio. USD pro Jahr erreichen dürften.

Die Wohltätigkeitsorganisation ist der Ansicht, dass der Beitrag der schottischen Regierung zu diesen Kosten mindestens 256 Millionen Dollar pro Jahr betragen sollte, was einer Verdoppelung des derzeitigen Budgets von 119 Millionen Dollar pro Jahr entspricht, während er immer noch nur 0,3 Prozent der Ausgaben des schottischen öffentlichen Sektors ausmacht.

Der Sprecher von CAS Markets, Dr. Jamie Stewart, sagte: „Das Citizens Advice Netzwerk in Schottland hilft Hunderttausenden von Menschen jedes Jahr. Wir unterstützen mutige Ziele in Bezug auf den Klimawandel, aber wir wollen sicherstellen, dass die Kosten für die Erreichung dieser Ziele nicht auf diejenigen fallen, die am wenigsten in der Lage sind, zu zahlen.

„Deshalb wird die Erhöhung der Mittel für Energieeffizienz dazu beitragen, Schottlands Häuser einfacher zu heizen und Emissionen gleichzeitig zu reduzieren – es ist ein Gewinn.

„Wir begrüßen das Programm der schottischen Regierung für energieeffizientes Schottland, da es eine langfristige Verpflichtung bietet, ein systemisches Problem in den nächsten zwanzig Jahren anzugehen.

„Aber obwohl die Energieeffizienz vor vier Jahren als nationale Infrastrukturpriorität ausgewiesen wurde, ist die Höhe der verfügbaren zentralen Mittel gleich geblieben.

„Die Verbesserung der Energieeffizienz unserer Häuser ist der Schlüssel, damit Schottland ‚Netto Null‘ wird, aber es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Öffentlichkeit und insbesondere diejenigen, die kraftstoffarm sind, nicht am härtesten von den Antrieben betroffen sind, die Klimaziele zu erreichen.

„Die Verdoppelung des Budgets für das energieeffiziente Schottland wird nicht nur eine verstärkte finanzielle Unterstützung für diejenigen zur Verfügung stellen, die es benötigen, sondern sollte auch dazu verwendet werden, das Bewusstsein für Programme und Anreize zu schärfen.

„Es sollte auch genutzt werden, um die Dynamik im sozialen und privaten Mietsektor anzukurbeln und den Verbraucherschutz und die Durchsetzung von Händlern, die Energieeffizienzmaßnahmen ergreifen, zu stärken.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.